Sports

Von Zusammenprall überschattet: Barcelona macht Schritt Richtung Vizemeisterschaft



Der FC Barcelona hat einen großen Schritt in Richtung Vizemeisterschaft gemacht. Überschattet wurde der 3:1-Sieg über Celta Vigo allerdings vom Zusammenprall von Araujo und Gavi.

Doppelpacker Aubameyang jubelt mit dem Torschützen des 1:0 Depay.


Doppelpacker Aubameyang jubelt mit dem Torschützen des 1:0 Depay.

IMAGO/Pressinphoto


Nach dem späten 2:1-Erfolg gegen Real Betis battle für Barcelona die Champions-League-Qualifikation in trockenen Tüchern. In der Partie gegen Celta Vigo ging es darum, den zweiten Platz hinter Real Madrid zu sichern.

Araujos Aussetzer ohne Folgen


Bei Barça battle ter Stegen nach Magenproblemen wieder zurück im Tor und der deutsche Nationaltorhüter musste gleich aufmerksam sein, weil sein Innenverteidiger Araujo sich einen schlampigen Rückpass erlaubte und so Iago Aspas durch battle. Der elf Jahre jüngere Barça-Verteidiger holte den 34-Jährigen Vigo-Kapitän wieder ein und brachte seinen Fuß gerade noch in den Abschluss, ter Stegen sicherte last (14.).

Barças eiskalte Chancenverwertung


Vigo versteckte sich auch in der Folge nicht, Barcelona hingegen hatte enorme Abstimmungsprobleme in der Offensive – schlug dann aber mit dem ersten gelungen Angriff eiskalt zu: Dembelé setzte sich klasse durch und bediente Depay im Strafraum excellent – 1:0 (30.).

Doppelpack Aubameyang


Die Gäste aus Galicien hätten beinahe die passende Antwort parat gehabt, doch ter Stegen lenkte Tiago Galhardos Schuss von der Strafraumkante gerade noch um den Pfosten (36.). Effektiver waren weiter die Katalanen, die die Führung ausbauten, obwohl Torschütze Aubameyang den Ball nicht richtig traf (40.).


Der fünfte Barça-Torschuss bedeutete kurz nach Wiederbeginn gar das 3:0. Der Treffer battle quick eine Kopie des 1:0, diesmal verwertete allerdings Aubameyang Dembelés Zuspiel (48.).

Iago Aspas verkürzt


Diesmal gelang den Gästen die prompte Antwort – allerdings unter gütiger Mithilfe von ter Stegen. Der Keeper spielte einen ungenauen Ball Richtung Araujo, Thiago Galhardo ging dazwischen und legte für Iago Aspas quer, der sein 18. Saisontor erzielte (50.).

Krankenwagen Araujo


Der Krankenwagen kam nach Araujos und Gavis Zusammenprall aufs Feld.
Getty Images


Sogen um Araujo


Dass danach Murillo wegen einer Notbremse noch vom Platz flog (58.), wurde zur Nebensache, denn nur wenig später prallten Araujo und Gavi im Mittelfeld mit den Köpfen aneinander (60.). Während es für Gavi nach einer Behandlung weiterging, musste zu seinem Mitspieler der Krankenwagen aufs Feld. Das Spiel battle minutenlang unterbrochen, ehe Araujo auf einer Trage und im Krankenwagen das Camp Nou verlassen hatte. Der Innenverteidiger wurde für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.


Als nach mehrminütiger Unterbrechung das Spiel wieder aufgenommen wurde, plätscherte es größtenteils vor sich hin. Bei Barcelona entstand meist nur noch durch Tempodribblings von Dembelé Gefahr. Ein weiterer Barça-Treffer durch den eingewechselten Riqui Puig zählte wegen Abseits nicht (77.).

Tore und Karten


1:0
Depay (30′)


2:0
Aubameyang (41′)


3:0
Aubameyang (48′)


3:1
Iago Aspas (50′)


FC Barcelona

Barcelona



Celta Vigo

Vigo



Schiedsrichter-Team


Miguel Ángel Ortiz Arias


Spielinfo





Mit dem Sieg ist Barcelona zwei Spieltage vor Schluss weiter klar auf Kurs Vizemeisterschaft. Die nächsten Gegner heißen Getafe (Sonntag, 18.30 Uhr) und Villarreal (22. Mai).



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.