Sports

Remis hilft FC Augsburg und Eintracht Frankfurt nicht weiter – Bundesliga – Fußball


Wenige Möglichkeiten in Durchgang zwei

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte spielte Augsburg zunächst optisch überlegen. Frankfurt kam ab der 60. Minute zwar noch einmal stärker auf, aber Richtung Tor fehlte den Hessen genauso wie Augsburg echte Zielstrebigkeit. Gute Möglichkeiten hatte am ehesten noch Kamada mit einem Kopfball aus zwölf Metern knapp über das Tor (64.) und Lindström nach einem Konter in der Schlussphase (88.), als Gikiewicz im Eins-gegen-Eins stark reagierte.

Wenig später verhinderte Bundesliga-Debütant Ramaj gegen den eingewechselten Florian Niederlechner noch eine späte Entscheidung zugunsten Augsburgs (90.+2). “Ein Big Save, der ganz wichtig war für uns”, sagte Eintracht-Trainer Glasner zu der Szene.

Augsburg muss am 20. Spieltag zu Bayer 04 Leverkusen (Samstag, 22.02.2022, 15.30 Uhr). Frankfurt empfängt zuvor im Freitagsspiel (20.30 Uhr) Arminia Bielefeld.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.