Sports

Kerber trifft in Miami auf Osaka – Siegemund schon ausgeschieden



Nach Indian Wells ist Miami: Das ATP Masters in Florida startete am Mittwoch – und Dominik Koepfer ist schon raus. Die Damen schlagen ebenfalls in Miami auf – Laura Siegemund musste sich ebenfalls schon geschlagen geben, Angelique Kerber hat einen schweren Brocken vor der Brust.

Naomi Osaka wird in der zweiten Runde auf Angelique Kerber treffen.


Naomi Osaka wird in der zweiten Runde auf Angelique Kerber treffen.

IMAGO/UPI Photo


Dominik Koepfer ist beim Masters in Miami in der ersten Runde ausgeschieden. Der 27-Jährige aus Furtwangen verlor am Mittwoch 7:6 (10:8), 4:6, 4:6 gegen Mackanzie McDonald aus den USA. Von den fünf Deutschen im Hauptfeld ist Koepfer der erste, der ausgeschieden ist. Oscar Otte trifft auf den Qualifikanten Mitchell Krueger aus den USA, Jan-Lennard Struff spielt gegen Pedro Martinez aus Spanien, und Daniel Altmaier bekommt es mit dem Qualifikanten J.J. Wolf aus den USA zu tun.


Der an Nummer zwei gesetzte Olympiasieger Alexander Zverev hat ein Freilos in der ersten Runde. Das Hartplatzturnier im US-Bundesstaat Florida ist mit rund 8,6 Millionen US-Dollar dotiert.

Siegemund und Schunk raus – Kerber gegen Osaka


Laura Siegemund ist beim WTA-Turnier in der ersten Runde ebenfalls schon ausgeschieden. Die 34-Jährige aus Filderstadt verlor am Mittwoch 1:6, 2:6 gegen die Tschechin Marie Bouzkova. Tags zuvor battle bereits Nastasja Schunk aus Leimen mit 6:4, 3:6, 1:6 der Kasachin Julia Putinzewa unterlegen. Angelique Kerber ist deswegen die einzige Deutsche, die bei den mit rund 8,6 Millionen US-Dollar dotierten Miami Open noch dabei ist. Die deutsche Nummer eins trifft nach einem Freilos in der ersten Runde des Hartplatzturniers auf die ehemalige Weltranglistenerste Naomi Osaka. Die Japanerin gewann gegen Astra Sharma aus Neuseeland 6:3, 6:4.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close