Sports

“In Deutschland nicht möglich”: Klopp staunt über “geiles” Stadion



Der FC Villarreal begeistert gegen Liverpool nicht nur sportlich, sondern auch atmosphärisch. Jürgen Klopp zollt “allergrößten Respekt”.

Kleines Stadion, große Wirkung - auch auf Jürgen Klopp.


Kleines Stadion, große Wirkung – auch auf Jürgen Klopp.

imago photos/Getty Images


Ein Champions-League-Halbfinale ist aus und wirklich alle Zuschauer sind in Feierlaune? Am Dienstag ist in Villarreal genau das passiert: Die Heimfans huldigten ihrer Mannschaften für deren grandiosen Lauf in dieser Saison, der Liverpool-Anhang besang den Finaleinzug.


Jürgen Klopp schien die Atmosphäre, in der Villarreal seine Mannschaft in der ersten Hälfte vor large Probleme gestellt hatte, noch einmal genüsslich aufzusaugen und applaudierte in alle Richtungen. Anders als Juventus Turin und der FC Bayern stolperten die Reds in der 50.000-Einwohnerstadt, ohne zu fallen, und gewannen nach dem 0:2-Pausenrückstand noch mit 3:2.

Klopp findet das Stadion “geil” – abgesehen von der Gästekabine


“Wir sind hierhergefahren durch die kleinen Sträßchen, und du denkst dir: ‘Okay, Großstadt ist anders'”, berichtete Klopp bei “Prime Video”. “Was die hier abziehen, ist verrückt. Die Truppe macht es überragend.”


Unter Kollege Unai Emery blühen beim La-Liga-Siebten auch einige alte Bekannte wieder auf. “Da sind ein paar Jungs dabei, gegen die wir in der Premier League schon gespielt haben, und die sind ja nicht zu Villarreal gegangen, weil sie bei Tottenham die Bäume ausgerissen haben”, sagte Klopp mit Blick auf Juan Foyth, Giovani Lo Celso oder Etienne Capoue. “Der hat die richtig ans Laufen gekriegt. Deswegen habe ich allergrößten Respekt davor.”


“Und”, fügte er an, “ich finde das Stadion geil, muss ich echt sagen. In Deutschland ist das nicht möglich, weil es ein bisschen wenig Dach ist.” Im deutschen Profifußball ist eine komplette Überdachung vorgeschrieben.


Unter teils freiem Himmel reichten am Dienstag 21.872 Zuschauer, um das Estadio de la Ceramica lange zum Hexenkessel zu machen, an dem sich Liverpool quick die Finger verbrannt hätte. Klopp: “Die Atmosphäre ist großartig.”


Das einzige Manko: “Unsere Kabine ist … also die brauchst du jetzt auch nicht. Die könnte man nochmal unterkellern.”



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close