Sports

FC Bayern: Manuel Neuer nimmt Torwarttraining auf




Torhüter Manuel Neuer steht beim FC Bayern München schneller als zunächst angenommen vor seinem Comeback. Am Montag absolvierte der Nationaltorhüter erstmals nach seiner Meniskus-OP eine torhüterspezifische Einheit.

Wie die Bayern mitteilten, absolvierte der 35-Jährige an der Säbener Straße mit Torwarttrainer Toni Tapalovic eine Übungseinheit.

Zuvor hatte Chefcoach Julian Nagelsmann Neuers Rückkehr bereits angekündigt. Im Laufe der Woche soll der Bayern-Kapitän auch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Sollten keine Komplikationen im Hinblick auf das operierte Knie auftreten, könnte Neuer bereits am Samstag gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr) wieder eine Option sein.

Zudem meldete sich auch Thomas Müller auf dem Trainingsplatz zurück. Nach überstandener Corona-Infektion absolvierte der Angreifer eine Einheit mit Ball.

Neuer hatte sich Anfang Februar nach dem 3:2-Sieg gegen RB Leipzig einem Eingriff am Knie unterzogen. Zunächst war ein Ausfall bis Ende März befürchtet worden. Während Neuers Abwesenheit hütete Sven Ulreich das Tor der Bayern, beim 1:0-Sieg in Frankfurt hielt der 33-Jährige dabei erstmals seinen Kasten sauber.





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close