Sports

FC Bayern erhöht Angebot für Gravenberch


Ryan Gravenberch gilt beim FC Bayern als Wunschkandidat für das zentrale Mittelfeld. Allerdings pokern die Münchner derzeit noch mit Ajax Amsterdam um die mögliche Ablösesumme. Nun ist der deutsche Rekordmeister wohl erneut einen Schritt auf die Niederländer zugegangen.

Wie “Telegraaf”-Reporter Mike Verweij berichtet, hat der FC Bayern sein Angebot für Ryan Gravenberch ein weiteres Mal nachgebessert.

Nachdem Verweij vor einigen Tagen bei einem ähnlichen Bericht noch konkrete Zahlen genannt hatte, hat der der Ajax-Insider nun Handfestes parat: Demnach sind die Münchner nun bereit, 18 Millionen Euro als Sockelablöse für Gravenberch auf den Tisch zu legen. Bis zu fünf Millionen Euro sind außerdem noch als Bonuszahlungen möglich.

Eine Einigung zwischen Ajax und den Münchner soll in greifbarer Nähe sein. Bei einem Weiterverkauf würden die Niederländer dem Vernehmen nach 7,5 Prozent der Ablöse kassieren, die dann aufgerufen wird.

Dass sich der Bundesligist mit einer Verpflichtung des 19-Jährigen beschäftigt, ist ein offenes Geheimnis. “Er ist ein guter Spieler. Wir sind in Gesprächen. Bei so einem Transfer muss einiges passen”, sagte Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic zuletzt bei “Sky90”.

Ajax-Experte rechnet mit Wechsel zum FC Bayern

Schon vor wenigen Tagen hatte Verweij in einem Podcast bei “Bild” erklärt, dass er damit rechne, “dass bald eine Einigung erzielt wird, wenn die Bayern ihr Angebot ein wenig verbessern.” Dieser Zeitpunkt scheint nun gekommen.

Eine persönliche Übereinkunft mit Gravenberch werde zudem “kein Problem” sein. “Der Spieler würde sehr gerne in der Bundesliga spielen”, prognostizierte Verweij: “Ich denke, dass Gravenberch am Ende beim FC Bayern unterkommen wird.”

Gravenberch steht bei Ajax nur noch bis 2023 unter Vertrag, sodass der niederländische Meister im Sommer letztmals die Chance auf eine höhere Ablöse hat.

Der gebürtige Amsterdamer läuft schon seit 2010 für Ajax auf, wo er zahlreiche Jugendmannschaften durchlief. In der laufenden Saison absolvierte der Oranje-Youngster 42 Pflichtspiele. Momentan laboriert Gravenberch an einer Knöchelverletzung.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.