Sports

DFB-Akademie startet Ausbildung



Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) startet ab dem kommenden Juni eine Ausbildung für Leiter seiner Leistungszentren.

Wie der Verband am Montag mitteilte, seien die “stark gestiegenen spezifischen Anforderungen, die auf die angehenden Führungskräfte auf dieser Schlüsselposition in der Praxis warten”, Anlass für das neue Zertifikat.

Man habe eine “kompetenzorientierte Aus- und Weiterbildung entwickelt, die noch vor der aktiven Übernahme von Verantwortung im Nachwuchsbereich die entsprechenden Kernkompetenzen vermittelt”, hieß es weiter. Die neue Methode soll dem Umstand gerecht werden, dass die Leiterinnen und Leiter von Nachwuchsleistungszentren nicht nur den Nachwuchsbereich von Profiklubs, sondern häufig auch Millionenbudgets verantworten.

“Wir sind mit dem klaren Plan angetreten, die Schlüsselpositionen des deutschen Fußballs zu stärken und individuell weiterzuentwickeln”, sagte DFB-Akademie-Leiter Tobias Haupt. Wie der Sportliche Leiter Nationalmannschaften, Joti Chatzialexiou, ergänzte, stärke dieser Geschäftsbereich “den Nachwuchs- und Übergangsbereich nachhaltig”.

Das zwölf Monate dauernde Zertifikatsprogramm richtet sich sowohl an neue als auch an bereits aktive Führungskräfte von Leistungszentren. Am DFB-Campus in Frankfurt erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer künftig Einblicke in Themen wie Personalmanagement im Leistungszentrum, Kommunikation und Leadership, Fußballausbildung und Administration.





Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.