Sports

Darts-WM: Peter Wright steht nach Weltrekord im Finale



In einem absoluten Darts-Spektakel hat sich Peter Wright gegen Gary Anderson durchgesetzt. Der 6:4-Sieg inklusive WM-Rekord qualifiziert “Snakebite” für das Finale gegen Michael Smith.

Der am Sonntag etwas bessere zweier unglaublich guter Spieler: Peter Wright.


Der am Sonntag etwas bessere zweier unglaublich guter Spieler: Peter Wright.

Getty Images


Weil das obligatorische “Ausbullen” an Anderson gegangen war, startete dieser mit einem sogenannten Anwurfsatz, den sich jedoch direkt Landsmann Wright sicherte. Eine rasante Partie begann bereits mit einer rasanten Anfangsphase – beide Schotten scorten früh deutlich über 100 im Average -, in der sich “The Flying Scotsman” vorerst nicht revanchieren konnte.


“Snakebite” Wright war der beständigere Spieler, der mit 3:0 in Führung ging und auf einem sehr guten Weg war. Auch dann noch, als ab Satz vier auch Anderson so richtig zu seinem Spiel fand. Der Weltmeister von 2015 und 2016 spielte zweimal Doppel-18 zum 1:3 und war in dieser Phase, in einem Duell auf Augenhöhe, der Spieler mit den besseren Momenten. Anderson verkürzte auf 2:3 und 3:4 – einholen ließ sich Wright (acht perfekte Darts im sechsten Satz) aber nicht.


Ein Break im achten Satz des alles in allem selbstsicherer auftretenden Paradiesvogels sorgte für die vermeintliche 5:3-Vorentscheidung – weil Anderson nur haarscharf an einem 124er-Checkout vorbeigeschrammt war. Also ließ es sich der Flying Scotsman nicht nehmen, wenig später eben per Break auf 5:4 zu stellen. Es war und blieb ein schottisches Spektakel im Ally Pally.

Die meisten 180er in einem WM-Spiel


Mit dem besseren Ende für Wright, der im zehnten Satz mit seiner 23. 180er-Aufnahme (am Ende insgesamt 24) den Rekord für ein WM-Spiel von Anderson aus dem Finale von 2017 brach und mit 6:4 schließlich als umjubelter Sieger von der Bühne ging.


Im Finale am Montagabend trifft der Weltmeister von 2020 auf “Bully Boy” Michael Smith, der sich zuvor gegen James Wade durchgesetzt hatte.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

close