Sports

Bielefelds Cedric Brunner nach Kopfverletzung bei Bewusstsein



Nächster Schockmoment für Arminia Bielefeld: Cedric Brunner musste mit einer Kopfverletzung in Wolfsburg ausgewechselt werden. Die Ostwestfalen gaben inzwischen zumindest teilweise Entwarnung.

Mehrere Helfer kümmerten sich in Wolfsburg um Cedric Brunner.


Mehrere Helfer kümmerten sich in Wolfsburg um Cedric Brunner.

image alliance/dpa


In Wolfsburg knallten Bielefelds Abwehrspieler und VfL-Stürmer Jonas Wind nach 27 Minuten mit den Köpfen zusammen. Brunner wurde nach minutenlanger Behandlung durch die Arminia-Ärzte und Sanitäter auf dem Rasen mit einer Trage vom Spielfeld gebracht und musste ausgewechselt werden. Wind konnte nach einer Behandlungspause weiterhin am Spiel teilnehmen. Vor einer Woche hatte sich Bielefelds Stürmer Fabian Klos ebenfalls nach einem Zusammenprall schwer am Kopf verletzt.


In der Pause gab die Arminia zumindest leichte Entwarnung: “Cedric Brunner ist bei Bewusstsein und wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht”, hieß es auf Twitter. Eine genaue Diagnose steht noch aus, zumindest wurde am Abend aber bekannt, dass Brunner keine schwere Kopfverletzung davongetragen haben soll. 


Dennoch bleibt die Sorge, auch weil die Szene “natürlich brutal ausgesehen” hat, wie DSC-Coach Frank Kramer bei der PK nach dem Spiel sagte. Der Trainer hofft nun, dass Brunner “ganz schnell wieder ganz der Alte” wird.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.