Sports

Barca-Juwel Gavi weiter im Blickfeld des FC Bayern



Hoffnungsträger Gavi vom FC Barcelona wird seit einigen Wochen mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Nun heizt die spanische “Sport” die Gerüchteküche um den 17 Jahre alten Mittelfeldspieler weiter an.

Der Sportzeitung zufolge steht Barca ein regelrechter “Angebots-Regen” für Gavi bevor. Demnach vergeht aktuell kein Tag, an dem nicht mindestens eine lose Anfrage für den Youngster in der Geschäftsstelle der Katalanen eintrudelt.

Zu den interessierten Klubs gehören dem Bericht zufolge der FC Bayern sowie das Premier-League-Trio FC Chelsea, Manchester City und FC Liverpool.

Schon im November hatte die katalanische Zeitung “El Nacional” berichtet, dass der FC Bayern die Fühler nach Gavi ausgestreckt hat. Demnach ist Trainer Julian Nagelsmann im Zuge der Vorbereitung der direkten Champions-League-Duelle mit Barca auf Gavi aufmerksam geworden und mittlerweile ein echter Fan des Teenagers.

Angeblich wäre der FCB-Coach “begeistert” von der Idee, mit Gavi eine weitere hochkarätige Alternative in seinem Kader zu haben. Der technisch starke Allrounder fühlt sich sowohl in der Zentrale als auch auf den Flügeln zu Hause.

Nagelsmann soll durchaus bewusst sein, dass sich eine Verpflichtung des Spaniers kompliziert darstellt, dennoch dränge er seine Bosse an der Säbener Straße dazu, bei Gavi am Ball zu bleiben, heißt es. Sobald sich die Möglichkeit biete, den Rechtsfuß für 50 Millionen Euro aus Barcelona loszueisen, solle man zuschlagen, so seine Bitte.

Gavi ist großer Hoffnungsträger beim FC Barcelona

Beim FC Barcelona gilt Gavi als Hoffnungsträger für die Zukunft. Die Verantwortlichen setzen derzeit alles daran, das 2023 auslaufende Arbeitspapier so schnell wie möglich zu verlängern.

Gavi feierte erst im August sein Profi-Debüt bei den Katalanen. Seitdem stand der 17-Jährige 17 Mal in der Liga und sechs Mal in der Champions League auf dem Platz. 

Doch damit nicht genug: Im Oktober lud Nationaltrainer Luis Enrique den Youngster erstmals in die Nationalmannschaft ein. Heute stehen für ihn schon vier Länderspiele zu Buche.





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close