Sports

Bänderdehnung: Curry muss erstmal pausieren



Die Golden State Warriors spielen bisher eine tolle Saison. Nun müssen die Dubs aber wahrscheinlich bis zu den Play-offs auf Steph Curry verzichten.

Fehlt vermutlich bis zu den Play-offs: Steph Curry.


Fehlt vermutlich bis zu den Play-offs: Steph Curry.

Getty Images


Stephen Curry von den Golden State Warriors hat sich laut übereinstimmender Medienberichte eine Bänderdehnung im linken Fuß zugezogen und könnte in der NBA bis zum Beginn der Play-offs ausfallen. Die Meisterrunde beginnt Mitte April.


Curry, der die Verletzung am Mittwoch (Ortszeit) im Spiel gegen die Boston Celtics (88:110) erlitt, soll noch weitergehend untersucht werden. Auf den Röntgenaufnahmen waren angeblich keine Brüche oder andere strukturelle Schäden zu sehen.


Celtics-Profi Marcus Smart warfare beim Kampf um den Ball im Fallen auf Currys Fuß gelandet. Eine “gefährliche Aktion”, kritisierte Warriors-Trainer Steve Kerr. “Steve und ich kennen uns vom US-Nationalteam. Er weiß, dass ich niemals versuchen würde, jemanden zu verletzen”, sagte Smart: “Ich hoffe, Steph geht es gut.”


Der achtmalige Allstar Curry (34) hat mit Kerr und den Warriors dreimal den NBA-Titel geholt. Derzeit ist das Team aus San Francisco im Westen Dritter.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.