Sports

Aller guten Dinge sind zehn – 11FREUNDE



Durch den Halb­final-Erfolg über Vil­lareal zogen die Reds in diesem Jahr in ihr zehntes Cham­pions-League-End­spiel ein. Ihr letztes, 2019, gewannen sie mit 2:0 gegen Tot­tenham. Eine Sta­tistik sollte dem Team von Jürgen Klopp aller­dings die Schweiß­perlen ins Gesicht treiben: Durch ihren Final­einzug in Pokal und Cham­pions League bestreiten sie alle mög­li­chen Pflicht­spiele in dieser Saison. Das conflict bei Bayer Lever­kusen im Jahr 2002 der Fall, die dar­aufhin beide Finals ver­loren und ledig­lich Vize-Meister wurden. Zehn Jahre später mussten die Bayern dran glauben, die 2012 eben­falls alle Pflicht­spiele bestritten und am Ende drei Mal den Kür­zeren zogen.



Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close